RING GRÖßE MESSEN: SO MACHST DU DASS - Taj Amsterdam

RING GRÖßE MESSEN: SO MACHST DU DASS

  • Geschrieben am
  • Durch Shardey Aalders
  • Geposted in Taj News
  • 0
RING GRÖßE MESSEN: SO MACHST DU DASS

Wenn du einen Ring kaufst, möchtest du dass er gut passt. Es muss ein perfekter Match sein, sodass du deinen Ring mit viel Freude und Komfort eine lange Zeit tragen kannst. Darum ist es wichtig die richtige Größe zu bestellen. Deine Ringgröße messen geht auf verschiedene Art und Weißen. Easy peasy lemon squeezy!

 

1. RING GRÖßE MESSEN BEIM JUWELIER

Dies ist die meist genaue Art um deine Größe zu bestimmen. Der Juwelier hat einen Ring Maß und kann dir damit in ein par Sekunden deine Größe erzählen.

 

2. RING GRÖßE ZUHAUSE MESSEN

Wenn du keine Zeit hast um zum Juwelier zu gehen oder wenn du keinen Juwelier in deiner Nähe hast dann kannst du auch deine Größe selber zuhause messen. Dafür benötigst du einen ring der dir um den richtigen Finger schon gut passt oder ein stück Tau oder Papier. Dass Einzige was du dann noch benötigst ist ein Lineal.

 

Größe messen mit einem Ring
Nehme einen schmalen Ring der Gut um deinen Finger passt und der maximal 3 Millimeter breit ist (breitere Ringe liefern eine falsche Größe auf). Dann geht es weiter:
1. Lege ein Lineal unter dem Ring. Lege die Innenseite des Ringes auf 0 Zentimeter.
2. Lese an der anderen Innenseite des Ringes den Diameter des Ringes in Millimeter ab. Die Millimeter Angabe ist deine Ring Größe.

 

Null


Größe messen mit einem stück Tau
Hast du keinen Ring der dir gut passt? Nehme dann ein stück Tau oder ein streifen Papier, wickle dies um deinen Finger und schneide es durch wo die zwei Enden sich genau treffen. Messe die Länge des Taus oder Papieres mit einem Lineal: die Millimeter Angabe ist der Umfang deines Fingers. In der oberstehenden Tabelle findest du welche Größe zu deinem Umfang passt. Ist zum Beispiel dein umfang 53 Millimeter dann hast du Größe 17.

 

3. Durchschnittliche Größe

Wir raten dir ab um ein Ring zu bestellen in der Größe die am häufigsten vorkommt. Jede Hand ist anders und ein Ring auf Glück zu kaufen ist teuer und zeitraubend: Schade!

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder